Startseite ›  Spanien ›  Kanarische Inseln ›  Lanzarote › 

Wassersport in Lanzarote

Lanzarote, die nordöstlichste der Kanarischen Inseln, liegt wie ihre Schwestern in der Passatzone. Die Winde wehen ganzjährig, was einen guten Ausgleich zu den mitunter sehr heißen Temperaturen darstellt. Auch die Wassertemperaturen, die zwischen 17 Grad im Winter und 22 Grad im Sommer liegen, bieten eine angenehme Abkühlung. Da scheint es doch eine gute Idee, die Besonderheiten der Insel nicht nur vom Strand, sondern auch vom Wasser aus zu erkunden.


Obwohl große Teile der Küste aus Felsen bestehen, gibt es einige gute Möglichkeiten die Insel vom Kajak aus zu betrachten. Besonders der Süden und der Osten eignen sich perfekt für ausgedehnte Touren über seichte Wellen. In Puerto del Carmen beispielsweise kann man Kajaks ausleihen. Weiter südlich befinden sich die bekanntesten Strände der Insel, dort kann man eindrucksvolle Felsen und Felsformationen bestaunen. In Arrecife lohnt es sich besonders für Familien Kajaks auszuleihen, da das Wasser sehr ruhig ist und so schon Kinder ohne Anstrengungen an Ausflügen teilnehmen können.
Ein Abenteuer mit etwas mehr PS stellt eine Jet Ski Tour dar. Vorkenntnisse, um auf diesen Gefährten über das Wasser zu schießen braucht man nicht. Die Handhabung ist einfach und bereits ab einem Alter von fünf Jahren dürfen Kinder an solchen Touren teilnehmen. Einen Verleih findet man im Südosten der Insel inPuerto del Carmen.
Der gesamte Kanarische Archipel gilt als Hotspot für Surfer aller Art. Da ist es keine Frage, dass man auch auf Lanzarote für jede Qualifikationsstufe eine Anlaufstelle findet. Das Wellenreiten erlernt man am besten am Playa Famara im Norden von Lanzarote. Dort sind die Wellen bloß mäßig hoch und die Strömungen berechenbar. Aufgrund der schönen Umgebung trifft man hier aber auch den ein oder anderen Fortgeschrittenen. Diese versammeln sich sonst eher am Strand La Santa, wo die Wellen schneller und höher sind. Im Nordosten der Insel an der Costa Teguise befindet sich ein schöner Strand, den sich Surfer und Badegäste gleicherweise teilen. Generell sollten Anfänger auf den Kanaren nicht auf eigene Faust das Surfen erlernen, da starke Strömungen und im Wasser verborgene Felsen eine große Gefahr für Unerfahrene darstellen.
Ähnlich verhält es sich für Windsurfer. Anfänger sollten den Strand von Matagorda ansteuern oder nach Las Cucharas ausweichen. Fortgeschrittene finden auch am Strand von Jameos del Agua einen schönen Spot, um sich auszutoben. Auch Los Picollos nördlich von Puerto del Carmen ist einen Besuch wert.
Kitesurfer treffen sich auf Lanzarote vor allem am Strand von La Caleta de Famara, dieser ist der längste Strand der Insel und ist geeignet für alle Qualifikationsstufen. Anfänger sollten sich dennoch an den Erfahrungen der Profis orientieren und einen Kurs belegen. Der Umgang mit dem Drachen ist für Ungeübte zunächst fremd, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Die kleine Nebeninsel La Graciosa galt lange als Geheimtipp für Kiter, doch erlangt sie aufgrund ihrer Unberührtheit und natürlichen Schönheit immer mehr Ruhm. Hohe Wellen und ein starker Wind bieten Profis die besten Voraussetzungen, um ihr Können zu beweisen.
Wer es ruhiger angehen lassen möchte, greift zur Taucherbrille und zum Schnorchel. Da die meisten Strände auf Lanzarote helle Sandstrände sind, eignen sich nicht viele Spots zum Schnorcheln. Dennoch kann man zum Beispiel am Playa Flamingo bunte Fischchen und andere Meeresbewohner beobachten. Ein weiteres schönes schönes Ziel ist ein kleiner Palmenstrand bei Puerto del Carmen.
Etwas tiefere Einblicke in die Meereswelt von Lanzarote erhält man bei einem Tauchgang. Besonders schön eignet sich hier die Region um Arrecife, da man dort neben einem Riff mit roten Korallen auch ein gesunkenes Wrack erkunden kann. Vor der Punta Tinosa finden tauchbegeisterte Lavafelder, in denen sich allerhand Meeresbewohner tummeln und welche einen Eindruck davon ermitteln, wie die Kanarischen Inseln einst entstanden sind.

Kombi-Paket Wassersport in Puerto del Carmen
Preis von: €90.00 Pro person
Mehr Info

Kombi-Paket Wassersport in Puerto del Carmen

Du kannst nicht genug Adrenalin bekommen? Und du kannst dich nicht entscheiden was du machen möchtest? Kein Problem! Mit diesem Kombi-Paket erhälst du mehr für dein Geld ! Wir haben 6 Kombi-Pakete zur Auswahl!

Dauer: 30 minuten
Wassersport Kombi-Paket in Playa Blanca
Preis von: €90.00 Pro person
Mehr Info

Wassersport Kombi-Paket in Playa Blanca

Kannst du nicht genug Adrenalin bekommen? Und du kannst dich nicht nur für einen Wasserspass entscheiden? Mit den Wassersport Kombi-Paketen erhälst du mehr für dein Geld! Wir haben 3 Kombi -Pakete zur Auswahl!

Dauer: 30 minuten
10 Minuten Banana-Bootsfahrt in Playa Blanca
Preis von: €15.00 Pro person
Mehr Info

10 Minuten Banana-Bootsfahrt in Playa Blanca

Halte dich auf deiner 10 minütigen Banana-Bootsfahrt gut fest. Ein Wasserspass mit hohem Kreischfaktor! Geeignet für Familien, Freunde und für dich allein.

Dauer: 10 minuten