Startseite ›  Spanien ›  Kanarische Inseln ›  Lanzarote › 

Reiten in Lanzarote

Auf Lanzarote führen verschiedene Reitwege durch bizarre Vulkanlandschaften und Lavafelder. Hoch zu Ross und fernab der Touristenströme lernen die Reiter das Hinterland kennen. Die meisten Reittouren starten von den Gestüten in Puerto del Carmen und Yaiza.

Ausritte am Strand oder ins Vulkangebirge

Die Ausritte werden von erfahrenen Reitlehrern geführt, so dass die Reiter sich nicht verirren können. Das Reiten und die Sicht der schönen Landschaft sollen im Vordergrund stehen. In Puerto del Carmen gibt es zwei Gestüte, die täglich Reitausflüge in die reizvolle Umgebung anbieten. Je nach Vorkenntnissen und Vorlieben eignen sich unterschiedliche Touren. Ein kurzer Ritt führt beispielsweise an der Atlantikküste entlang oder zu einer versteckten Bucht. Bei einem Galopp am Strand genießen Ross und Reiter das Freiheitsgefühl und kommen so richtig auf Hochtouren. Fortgeschrittene können einen mehrstündigen Ausritt oder einen Tagesausflug in das wilde und bergige Hinterland wählen. Auch Anfänger können den Reitsport betreiben. Sie besuchen den Reitunterricht in den Gestüten, bevor sie an einem Geländeausritt teilnehmen.

Reiten auf Lanzarote
Preis von: €40.00 Pro person
Mehr Info

Reiten auf Lanzarote

Geniessen Sie einen geführten unvergesslichen Ausritt (1-2 Stunden) auf dem Pferd durch die wunderbare Landschaft. Die Reiter werden nach "Können" eingeteilt.

Dauer: 1 Stunde
Reitstunden
Preis von: €45.00 Pro person
Mehr Info

Reitstunden

Das mildes Klima bestimmt das Wetter auf Lanarote, ideal um das ganze Jahr über zu reiten. Ob gänzlich unerfahren oder nicht – wir führen Sie sanft an diesen Sport heran.

Dauer: 1 Stunde