Klettern in Gran Canaria

Klettern erlebte in letzter Zeit auch auf der kanarischen Insel Gran Canaria einen Aufschwung. Klettergebiete auf der ganzen Insel locken mit wundervoller Kulisse und Meeresblick sowohl Sportkletterer als auch Einsteiger an. Eine relativ große Auswahl an Kletterschulen macht es Anfängern leicht, das Klettern zu erlernen und dabei  beispielsweise den Felsfinger "Roque Nublo", eines der Wahrzeichen von Gran Canaria, zu erklimmen.

Seit den letzten Jahren boomt das Klettern auf Gran Canaria. Mittlerweile gibt es auf der kanarischen Insel viele Kletterschulen und Kletterclubs, die es Anfängern ermöglichen das Klettern zu erlernen. Neben flacheren Hängen können auch Klettersteige wie zum Beispiel „Via Ferrata La primeira Luna“ von Einsteigern bezwungen werden. Informationen über die Klettergebiete und Kletterrouten waren bisher oft lückenhaft. Jedoch existieren nunmehr auch Kletterführer, in denen bis zu 750 Routen in 15 Gebieten auf Gran Canaria beschrieben werden. Somit kann die Orientierung erheblich erleichtert werden.

Im Zentrum der Kanareninsel befindet sich der markante Felsfinger Roque Nublo. Der rund 80 Meter hohe Fels liegt auf 1.813 Metern Höhe und zählt zu den Wahrzeichen vonGran Canaria. Zum Klettern gibt es dort 12 verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Gleich in der Nähe befindet sich Ayacata, ein sehr beliebtes Gebiet zum Klettern. Felswände und interessante Routen verschiedener Grade wollen hier bezwungen werden. Das Klettergebiet La Sorrueda liegt oberhalb des gleichnamigen Stausees und bezaubert durch die schöne Atmosphäre mit Palmen und Schilf. Es ist das führende Gebiet zum Sportklettern und Bouldern im Süden von Gran Canaria. Im Nordwesten der kanarischen Insel befindet sich das 1000 Meter hohe Gebirgsmassiv Tamabada, ein weiteres bedeutendes Sportklettergebiet.

Weitere Klettergebiete auf Gran Canaria sind El Palmès, El Toscòn de Tejeda, Ayagaures oder Fataga Presa. Klettern kann man ganzjährig fast auf der gesamten kanarischen Insel. Beachten Sie jedoch die Naturschutzbestimmungen und -Regelungen einiger Gebiete. Auch an die Kletterlizenz sollte gedacht werden!

Klettern in Gran Canaria
Preis von: €60.00 Pro person
Mehr Info

Klettern in Gran Canaria

Klettern Sie mit uns in der wunderschönen Natur Gran Canarias. Tauchen Sie ein in die Vulkanlandschaften und einzigartigen Felsformationen, die Sie körperlich und geistig herausfordern werden. Geeignet für Kletterer aller Niveaus

Dauer: 2 Stunden
Via Ferrata Klettern in Gran Canaria
Preis von: €90.00 Pro person
Mehr Info

Via Ferrata Klettern in Gran Canaria

Klettern Sie steile Felswände hoch mit Hilfe von Eisensprossen, Ketten, Zapfen oder allem zusammen. Die wilde und raue Naturlandschaft Gran Canarias wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Für alle Niveaus geeignet.

Dauer: 4 Stunden