Bootsausflüge auf Gran Canaria in Gran Canaria

Wer Gran Canaria einmal von einer anderen Perspektive aus erleben möchte, ist auf einer Bootstour genau richtig. Vom Whalewatching, über Glasbodenschiff bis hin zum U-Boot kann man immer weiter in die spannende Wasserwelt rund um die Kanareninsel eintauchen und dabei den ein oder anderen Meeresbewohner bestaunen. Der Großteil der Bootsausflüger der Insel gehen von der Südküste Gran Canarias aus.

Von Puerto de Mogan aus hat man die Möglichkeit mit einem U-Boot das Gewässer zu erkunden. Die Fahrt ist ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Auge in Auge mit den unterschiedlichsten Unterwasserlebewesen genießen Sie die circa 45 minütige Fahrt und bleiben trockenen Fußes. Neben kleineren Fischschwärmen tummeln sich oft sogar Haie und Baracudas um das Boot, das mehrmals am Tag in See sticht.

Ebenfalls von Puerto de Mogan aus startet eine weitere besondere Bootstour mit einem ehemaligen deutschen Krabbenkutter. Das Schiff fährt eine Route fern ab von den üblichen Touristenstrecken und nimmt nur kleine Gruppen auf, daher ist die Fahrt ideal zum Entspannen und perfekt für einen individuellen Urlaub.

Von Puerto Rico aus starten die meisten Delfin- und Walbeobachtungstouren. Die gern gesehenen Meerestiere finden hier ideale Bedingungen. Durch den enormen Fischreichtum und die optimalen Wassertemperaturen bietet das Gewässer um die Insel einen perfekten Lebensraum.

Neben den großen Anbietern finden sich in den Häfen auch zahlreiche kleine, die besonders schöne Touren bereitstellen. Vom rasanten Powerboot bis hin zum romantischen Candlelightdinner im Sonnenuntergang, hier kommt jeder auf seine Kosten. Die genauen Angebote erfährt man direkt vor Ort.

Es wurde nichts gefunden.