Aktivitäten in Corralejo

Windsurfen und Kiten

Gerade Windsurfer sollten auf der Insel des starken Windes auf ihre Kosten kommen. Das Flagbeach Windsurf Centre liegt etwas südlich der Stadt, direkt an einer 400 Meter breiten Bucht mit flachem Wasser.

Auch sämtliche andere Wassersportarten können in Corralejo ausgeübt werden. Halten Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt einfach die Augen nach Bootsverleihen und anderen Anlaufstellen offen!

Baku Family Park

Wer Urlaub auf Fuerteventura macht, muss unbedingt einen Tag einplanen, um diesen Park zu besuchen! Unterteilt in drei Bereiche – Wasserspaßbad, Freizeitpark Parque de Europa und Tierpark Animal Experience – bietet er aufregende Entdeckungsreisen, Spaß und Entspannung für Groß und Klein. Außerdem befindet sich im Park ein riesiger Aussichtspunkt, von dem aus Sie Los Lobos sehen können. In den Markthallen des Parks finden jeden Montag und Freitag Straßenmärkte statt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Im Wasserspaßpark finden Sie neben einer Vielfalt an Wasserrutschen und einem Wellenbad auch eine Poollandschaft für Kinder sowie eine Liegefläche zum Sonnen. Zur körperlichen Ertüchtigung steht eine Minigolfanlage zur Verfügung, zudem gibt es eine Seelöwen-Show. Die Saft- und Snackbars auf dem Gelände lassen keine Wünsche offen.

Wer außer Wasser und Strand noch etwas anderes erleben möchte, ist im Freizeitpark genau richtig aufgehoben. Hier können sich die Besucher eine Schlacht beim Paintball liefern, am Kletterfelsen oder beim Bowling gegeneinander antreten oder sich einfach den Horrorshows und zahlreichen Fahrgeschäften hingeben. Außerdem befindet sich eine Konzerthalle auf dem Gelände und es werden regelmäßig Bingospiele veranstaltet. Eine Pause können Sie in einem der vielfältigen Restaurants einlegen.

Naturliebhaber sollten den Tierpark Animal Experience unter die Lupe nehmen. Hier werden Ihnen bedrohte Tierarten der Region und aus ganz Europa gezeigt. Sie können hier Delfine, Schildkröten, Flamingos, Mantas, Haie und viele weitere Meerestiere bewundern.

Lokalisierung:
Avenida General Franco
35660 Corralejo (Fuerteventura)

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 20 Euro
Kinder: 14 Euro

Tauchen

Corralejo hat ein umfangreiches Wassersportangebot zu bieten – nicht zuletzt, weil das Meer zwischen der Küste und dem nahe gelegenen Los Lobos an seiner tiefsten Stelle gerade einmal 30 Meter misst. Lavaströme sorgten einst dafür, dass sich Unterwasser eine atemberaubende Landschaft in der Meerenge bildete, die sie zu einem international bekannten Tauchgebiet machte.

Dementsprechend siedelten sich gleich sechs Tauchschulen in der Gegend an.

Surfen

Corralejo ist auch ein Paradies für Surfer. Das ganze Jahr über kommen tausende Surfprofis aus ganz Europa hierher. Wer diesen Sport erst neu für sich entdeckt hat, kann auch eine der zahlreichen Surfschulen besuchen, wie beispielsweise das Homegrown Surf Camp, das auch gleichzeitig einen Surfshop anbietet.

Wandern und Radfahren

Corralejo und seine Umgebung hat eine wundervolle Landschaft zu bieten, die Sie auf jeden Fall erkunden sollten. Zahlreiche Aussichtsplattformen in der hügeligen Umgebung bieten sich als hervorragende Ziele für Wanderungen an. Vor allem das Dünengebiet im Süden Corralejos, welches 1982 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, ist einen Fußmarsch wert. Hier hat man das Gefühl, mitten durch die Wüste zu wandern, immer mit einer frischen Meeresbrise um die Nase.

Dieselben Touren können Sie natürlich auch mit einem Mountainbike bestreiten.