Sehenswürdigkeiten in Caleta de Fuste

Sehenswürdigkeiten

Caleta de Fuste ist in erster Linie ein Ort der Vergnügung, der Strandurlauber, Wassersportler, Genießer und Nachtschwärmer anzieht. Wer jedoch nach Tagen am Strand oder auf dem Wasser nach etwas Abwechslung sucht, der wird sich über das kleine aber feine Angebot an Sehenswürdigkeiten freuen.

El Castillo

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Caleta de Fuste ist die Festungsanlage El Castillo, die sich direkt am Hafen befindet. Für jeden Besucher der Bucht ist der beeindruckende Rundturm sofort sichtbar. Erbaut im Jahr 1741 sollte die Festung eine abschreckende Wirkung auf Seeräuber ausüben und einen der wichtigsten Exporthafen Fuerteventura vor Übergriffen schützen. Heute ist sie in den Ferienclub Barceló Club El Castillo integriert. Wer die Festung besichtigen möchte, kann dem Club jederzeit einen Besuch abstatten.

Ferienclub Barceló Club El Castillo

Urbanisación Caleta de Fuste, s/n, 35610 Antigua, Fuerteventura
Playa Castillo
Tel: +34 928 16 31 01

Salinas del Carmen

Fünf Kilometer südlich von El Castillo liegen die sehenswerten Salzfelder Salinas del Carmen und der Ort Las Salinas. Auf traditionelle Weise wird hier noch immer Meersalz gewonnen. Über einen wunderschönen Weg entlang der Küste sind die kleinen Becken, in denen das Meerwasser gestaut wird, zu erreichen. Sie wurden im Jahr 1910 angelegt. Im Ort Las Salinas befindet sich das Salzmuseum, das man unbedingt aufsuchen sollte, um einen Überblick über die Kultur rund um die Gewinnung von Meersalz in der Region zu bekommen und das Verfahren besser zu verstehen. Hier erfährt man genaueres über die Geschichte das Salzes, das Ökosystem der Salinen sowie konkrete Informationen über die Anlage von Las Salinas. Bei einem Rundgang durch die Salzbecken kann man die architektonischen Besonderheiten erforschen.

Die Salinas del Carmen samt Museum befinden sich hinter dem Golfplatz an der FV-2 in Richtung Süden.

Las Salinas del Carmen, 35611 La Antigua, Fuerteventura

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen
Eintritt: 5,00 Euro inklusive Infomaterial

Hornos de Cal de la Guirra

Auf dem Weg von Caleta de Fuste zu den Salinen von El Carmen trifft man auf halbem Weg auf eine Kalkbrennerei aus dem 19. Jahrhundert, den Hornos de Cal de la Guirra. Die insegesamt fünf Öfen befinden sich in der Nähe des Einkaufszentrums Centro Comercial Atlántico drekt an der Küste, unterhalb des Golfplatzes. Ein Besuch lohnt sich, da die Brennerei liebevoll restauriert wurde. Der Platz ist sehr hübsch, pflanzenreich und es können alte Ruinen und Festungen besichtigt werden. Außerdem haben Urlauber einen tollen Ausblick über den Strand und Hafen von El Castillo.

Sporthafen

Ein Besuch des Hafens lohnt sich für alle Urlauber, die einen Blick auf die zahlreichen Yachten werfen möchten und ein wenig Abwechslung zum Strandalltag erleben wollen. Der Yachthafen bietet viele moderne Einrichtungen und Freizeitangebote wie Tauch- und Schnorchelkurse sowie einen Jetski-Verleih. Der Hafen befindet such unmittelbar am Hotel Barceló El Castillo. Die Strandpromenade Paseo Marítimo führt direkt dorthin. Mit dem Auto geht es über die Calle Delfin.


Museen

Bei Caleta de Fuste handelt es sich um einen Ferienort, der zahlreiche Freizeitaktivitäten bietet. Auch ein Museum befindet sich in unmittelbarer Nähe. Urlauber, die sich über Salz und die Tradition der Salzgewinnung informieren möchten, sind hier gut aufgehoben.

Salzmuseum von Las Salinas

Fünf Kilometer südlich von El Castillo liegen die sehenswerten Salzfelder Salinas del Carmen und der Ort Las Salinas. Auf traditionelle Weise wird hier noch immer Meersalz gewonnen. Über einen wunderschönen Weg entlang der Küste sind die kleinen Becken, in denen das Meerwasser gestaut wird, zu erreichen. Sie wurden im Jahr 1910 angelegt. Im Ort Las Salinas befindet sich das Salzmuseum, das Museo de la Sal. Urlauber sollten das Museum unbedingt aufsuchen, wenn sie einen Überblick über die Kultur rund um die Gewinnung von Meersalz in der Region bekommen und das Verfahren besser verstehen möchten. Hier erfährt man genaueres über die Geschichte das Salzes, das Ökosystem der Salinen sowie konkrete Informationen über die Anlage von Las Salinas. Bei einem Rundgang durch die Salzbecken kann man die architektonischen Besonderheiten erforschen.

Die Salinas del Carmen samt Museum befinden sich hinter dem Golfplatz an der FV-2 in Richtung Süden.

Las Salinas del Carmen, 35611 La Antigua, Fuerteventura

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen
Eintritt: 5,00 Euro inklusive Infomaterial