Aktivitäten in Caleta de Fuste

Caleta de Fuste ist voll und ganz auf seine Urlauber eingestellt. Damit keine Langeweile aufkommt, gibt es hier für Jung und Alt viel zu erleben. Da sich der Ferienort direkt an der Küste befindet, spielen sich viele der Aktivitäten rund um das Wasser ab. Tauchen, Wale beobachten, Tretbootfahren, Jetski-Touren und andere Bootsausflüge sind nur einige Beispiele. Die meisten dieser Aktivitäten finden Urlauber im Hafen von Caleta de Fuste.

Quad fahren

Auch die Urlauber, die lieber an Land bleiben, kommen in Caleta de Fuste nicht zu kurz. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, Ausflüge mit dem Quad zu unternehmen. Man kann zwischen verschiedenen Strecken, zum Beispiel die Küste entlang oder eine Vulkantour, wählen. Je nach Länge des Ausflugs betragen die Kosten zwischen 45 und 80 Euro.

Oceanarium Explorer

Das Oceanarium Explorer befindet sich direkt am Yachthafen von Caleta de Fuste. Dort bietet sich die Gelegenheit Seelöwen, Oktopusse, Papageienfische, Rochen, Muränen und andere Meerestiere zu bestaunen. Dazu geht es mit einem U-Boot für eine Stunde auf Tauchgang.

Kosten:
Erwachsene: 20 Euro
Kinder: 10 Euro
 
Zeiten:
Täglich um 10:30 Uhr, 12:00 Uhr, 13:30 Uhr und 15:00 Uhr

Glasbodenschiff

Ein weiteres Angebot ist die Fahrt mit einem Glasbodenschiff. Auf diesem geht es vorbei an versunkenen Schiffen, vielen typischen Meerespflanzen und mit etwas Glück auch an Haien.

Katamarantour

Weitere Angebote sind die Besichtigung von Meeresschildkröten, Delfinen und Walen auf einer Katamarantour und Hochseefischen. Die Touren finden täglich statt. Genaue Zeiten sollten am Tag zuvor erfragt werden.

Seehunde-Show

Für die Tierfreunde unter den Urlaubern besteht die Möglichkeit, die Fütterung und das Training der Seehunde in einer Show hautnah mitzuerleben. Die Seehunde zeigen darin ihre erlernten Kunststücke und die Zuschauer bekommen zudem eine schmackhafte Verkostung.