Campen auf Porto Santo

Porto Santo ist eine Insel, die etwa 42 Kilometer nordöstlich von Madeira liegt. Von Funchal aus kann man mit der Fähre in 30 Minuten bzw. einer Stunde nachPorto Santo fahren. Der Campingplatz befindet sich in der Hauptstadt Vila Baleira und ist wie jener in Ribeira da Janela auf Madeira ein vom Staat geführter Platz.

Der Aufenthalt auf Porto Santo ist geprägt von der frischen, aber gleichzeitig trockenen Luft, und den angenehm warmen Temperaturen während des gesamten Jahres. Die kleine Insel zählt als sonnigster Ort im gesamten Madeira Archipel. Einen Aufenthalt auf Porto Santo kann man sich mit verschiedenen Aktivitäten sehr abwechslungsreich gestalten. So kann der aktive Besucher beispielsweise Paragliden, Schwimmen, Reiten, Spazieren und sogar Eselreiten.

Der Campingplatz befindet sich im Hauptort der Insel Vila Baleira an der Küstenstraße Avenida Henrique. Vom Platz aus hat man direkten Zugang zum Sandstrand der Insel und ist nur rund 15 Minuten vom Hauptstrand des Ortes entfernt. Rund 800 Gäste finden dort gleichzeitig Platz zum Campen. Bis zu einem Alter von 25 Jahren zahlen Besucher 1,70 Euro pro Nacht, ältere Gäste zahlen 2,80 Euro. Wer kein Zelt dabei hat, kann sich für einen Preis zwischen drei Euro und 3,80 Euro pro Nacht ein Zelt mieten. Auf dem Campingplatz gibt es Kaltwasserduschen, einen Fernsehraum, Internet und eine Bar.

Telefonnummer des Campingplatzes: 00 (351) 291 983 111